•  
    Juni 8, 2020

    Das Coronavirus erobert unseren Alltag immer mehr und belastet uns im Berufs- und Privatleben. Es zeigt sich eine rasante globale Ausdehnung mit erheblichen medizinischen und wirtschaftlichen Folgen und verursacht bei uns allen weiterhin grosse Verunsicherung. Gerne verweisen wir Sie auf folgende zuverlässige Webseiten: BAG (Bundesamt für Gesundheit) www.bag.admin.ch/2019-ncov mit Infoline Coronavirus, +41 58 463 00 00, täglich 24 Stunden   Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich […]

  •  
    Mai 16, 2020

    Die meisten Zeckenstiche bleiben ohne gefährliche Folgen. Sie können zu Hautrötungen und Jucken führen, verursachen aber nur dann eine Infektionskrankheit, wenn die Zecke einen entsprechenden Erreger in sich trägt. Und selbst dann erkrankt nur eine vergleichsweise kleine Minderheit der gestochenen Menschen. Zecken gibt es überall in der Schweiz, je nach Witterung bis auf 1200 Meter über Meer. Zecken brauchen jedoch ein Klima mit […]

  •  
    Mai 15, 2020

    Die klinischen Symptome der Zöliakie und die Schwere der Erkrankung können sehr unterschiedlich sein. Dies erschwert es, ein typisches oder charakteristisches Symptom der Zöliakie zu definieren. Bei Kleinkindern sind die häufigen Symptome Durchfall, Blähbauch, Gewichtsverlust bis zum Wachstumsstillstand oder Entwicklungsverzögerung. Während Zöliakie traditionell als eine Erkrankung von Säuglingen angesehen wurde, tritt die Erkrankung heute oft erheblich später im Leben auf. Patienten mit Zöliakie können […]

  •  
    Dezember 20, 2019

    Vitamin D wird im Gegensatz zu anderen Vitaminen unter dem Einfluss von Sonneneinstrahlung in der Haut gebildet. Verantwortlich für die Vitamin-D-Bildung durch Sonnenexposition ist der UV-B-Anteil im Sonnenlicht. An vielen Orten reicht die Strahlung nicht aus, um ausreichend Vitamin D herzustellen, da es wenige Sommermonate gibt und das Leben sich immer mehr in Innenräumen abspielt. Zudem werden Sonnencremes sowie viele Hautpflegeprodukte mit Lichtschutzfaktoren […]

  •  
    Oktober 5, 2019

    Die Erkältung ist eine der häufigsten Infekte in der ambulanten Medizin. Trotz des meistens gutartigen und selbstlimitierenden Verlaufs hat die Erkältung einen sehr grossen sozialen und ökonomischen Einfluss. Es kommt zu vermehrten Arztbesuchen sowie Absenzen in der Schule und am Arbeitsplatz.

  •  
    Juni 19, 2019

    Man weiss heute, dass eine psychische Belastung ebenso ein bedeutender Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Krankheiten ist wie das Rauchen, schlechte Cholesterinwerte, Diabetes, Übergewicht, genetische Faktoren oder hoher Blutdruck. Umgekehrt lösen Herzkrankheiten oft Angststörungen und Depressionen aus, die wiederum die Gesundheit belasten. Ein plötzlicher Herzinfarkt hat nicht nur körperliche, sondern auch psychische Ursachen. Die meisten Herzinfarkte sind auf unseren Lebensstil zurückzuführen. Einer von wichtigsten Risikofaktoren für Herzinfarkte […]

  •  
    April 15, 2019

    Die allergische Rhinitis beginnt mit einer Sensibilisierung gegenüber einem Allergen (wie Pollen oder Hausstaubmilben), bei der zuerst keine Symptome auftreten (sog. Erstkontakt). Dann laufen die Immunreaktionen auf sog. zellulärer (Lymphozyten) und humoraler Ebene (Antikörper, Histamin, Leukotriene, usw.). Das Abwehrsystem lernt den vermeintlichen Feind beim ersten Kontakt kennen, um ihn beim Zweitkontakt zu bekämpfen. Die typischen Reaktionen des Körpers in der Folge sind Rötung, Jucken, […]

  •  
    Januar 3, 2019

    Der Traum ist eine psychische Aktivität des Schlafes. Häufig wird er in lebhaften Bildern erlebt und mit intensiven Gefühlen verbunden. Diese werden nach dem Erwachen meist nur teilweise oder gar nicht erinne

  •  
    Dezember 6, 2018

    Im Online-Expertennetzwerk «Coliquio» habe ich einen Beitrag[1] gelesen, der mich sehr beeindruckt hat, insbesondere weil er meine häufig beobachtete klinische Erfahrung widerspiegelt. Deshalb möchte ich diesen Artikel als weitere interessante Lektüre zum Thema Diabetes hinzufügen: Typ-2-Diabetes resultiert aus der Kombination von erhöhter Insulinresistenz und Versagen der Insulinsekretion aus den Betazellen des Pankreas. Übergewicht und ungesunde Ernährung sind bekannte Risikofaktoren für die Entwicklung einer Insulinresistenz […]

  •  
    Mai 14, 2018

    Hirnkrankheiten machen Angst und grosse Sorge. Was man alles intellektuell, funktionell in den Jahren aufgebaut hat, geht dann zunehmend zu Grunde. Wie eine Sandburg, die man vorsichtig mit viel Anstrengung, Sorgfalt und Liebe gebaut hat und die nun durch Wind, Wellen und Sturm zerstört wird.

Keine weiteren Posts zeigen
Bahnhof-Praxis Winterthur | Wissenswertes - Bahnhof-Praxis Winterthur
class="page-template page-template-template_blog page-template-template_blog-php page page-id-19 samba_theme samba_left_nav samba_left_align samba_responsive wpb-js-composer js-comp-ver-4.12 vc_responsive"

Wissenswertes